logo
KONTAKT

Coding

Im März 2014 schrieb der “Tagesspiegel”: “Dass Kinder im Grundschulalter programmieren lernen, ist in Deutschland noch eine Ausnahme”. In diesem Schuljahr 2014/2015 starteten wir mit unserem ersten Erasmus+ Projekt: Programmieren ist keine Zauberei.

Coding im Unterricht

2015 starteten wir mit unserem ersten Erasmus+ Projekt: Programmieren ist keine Zauberei. Wir setzten uns “die Entwicklung und Förderung von Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler in drei Schlüsselbereichen: Fähigkeiten der Informationsbeschaffung und Verwaltung, Fähigkeit zum kritischen Denken und problemlösungsorientierten Handeln sowie die Fähigkeit zum kooperativen Lernen” als Ziel.

Um diese Ziele zu erreichen planten wir die Programmiersprache Scratch in den Unterricht einzuführen. Die Entwickler von Scratch hatten die Möglichkeiten dieser speziell für Kinder entwickelten Programmiersprache so beschrieben: “Scratch is designed to help young people (ages 8 and up) develop 21st century learning skills. As they create Scratch projects, young people learn important mathematical and computational ideas, while also gaining a deeper understanding of the process of design”.

Am diesen ersten Projekt beteiligt waren hauptsächlich Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe. Nach dem Austausch und der gemeinsamen Auswertung der Aktivitäten mit unseren Kolleginnen und Kollegen der Partnerschule wurde immer klarer, dass unser Ziel in Bezug auf die Verankerung der Programmierung im schulinternen Curriculum nur erreicht werden kann, wenn wir auch die ersten Klassenstufen einbeziehen und so eine kontinuierliche Entwicklung über alle Jahrgangsstufen sichern. Aus diesem Grund begannen wir im Herbst 2016 mit einem Nachfolgeprojekt Programmieren: Die Sprache des 21. Jahrhunderts.

Ziele

Programmierunterricht soll bereits im Grundschulalter beginnen, damit die Kinder Neue Medien nicht nur konsumieren, sondern aktiv mitgestalten können. Bei der Arbeit mit Scratch und Scratch Jr. -Projekten haben die Kinder die Gelegenheit, wichtige Programmierelemente wie Schleifen, Bedingungen, Variablen, Datentypen, Ereignisse und Prozesse kennen zu lernen.

Aktivitäten

Auf den nachfolgenden Seiten dokumentieren wir einige Ergebnisse aus den vielfältigen Aktivitäten rund um das Thema Coding an unserer Schule. Manche entstehen bei der Projektarbeit im Unterricht, andere bei den freiwilligen AGs oder bei den jährlichen Scratch Days.

Scratch JR

Mind Robot

Joan Miró Grundschule Nachrichten INFO
Alle aktuelle Nachrichten aus unserer Schule
Alles sehen
Kontakt
Joan-Miró-Grundschule
  • Bleibtreustr. 43
  • 030 / 902928100
  • 030 / 902928118
  • mail@joan-miro-grundschule.de